Gesunde Lehre | Sound Doctrine

Achtung! Nichts für Leute mit empfindlichen Ohren! Nur für solche die die Wahrheit suchen! (2.Tim4,3-4)| Attention! Not for people with itching ears! Only for those seeking the truth! (2.Tim4:3-4)

Zeugnisse: Barb (Depressionen) - in Arbeit (90% übersetzt)

Zeugnisse: Barb (Depressionen)

[Bitte beachte im folgenden Text, dass das was der Pastor dort erzählte, bezüglich Erbsünde (Sünde mit welcher man geboren würde), nicht stimmt] [Die Links auf der Oberseite verweisen alle auf die Englischen Original-Artikel. Einige Davon sind jedoch auch auf dieser Website hier zu finden]



Übersetzungsvorschläge können hier auf github gemacht werden.

Quelle: www.evangelicaloutreach.org/testmony.htm

Zeugnisse: Barb (Depressionen)

Submit your one- or two-page testimony and we will notify you if we can utilize it.

Send Email to contact(AT)evangelicaloutreach.org


* Barb, geheilt und gerettet nach 13 Jahren mentaler Krankheit!

Als ich 22 war, sagte mein Doktor, "Du wirst für den Rest deines Lebens einen Psychiater aufsuchen müssen."

Seit 5 Jahren wurde ich von Depressionen geplagt, hatte psychotropische Medikamente genommen und wurde in mentale Kliniken eingeliefert. Nach delusional Denken und einem Selbstmordversuch wurden mir Schocktherapien gegeben. Die Diagnosen erstreckten sich von schwerer Depression zu Schizophrenie.

Im 1982 war ich bereits krank für gut 12 Jahre. Vier Jahre zuvor hatte ich Larry geheiratet, einen guten Mann der mich trotz meines Zustandes liebte. Meine Zwillingsschwester Brenda und ihre Familie begannen eine neue Kirche zu besuchen. Sie luden mich und Larry oft ein, mit ihnen mitzukommen. Schliesslich gingen wir.

Der Pastor und zwei Frauen in der Kirche zeigten mir Bibelverse. Sie sagten dass alles, was ich tun müsste, wäre von meinen Sünden Busse zu tun und den Herrn zu bitten in mein Herz zu kommen als mein Retter. Sie sagten, dass, gleich wie ein Fischer seine Fische fängt und sie dann reinigt, so macht es auch der Herr. Mir wurde gesagt, dass Gott mich annehmen würde, wie Ich sei. Es schien zu gut um wahr zu sein.

Während Monaten besuchten wir Kirche fast jeden Sonntag. Am 14. November 1982, sprach der Pastor über die Sünde mit der jeder von uns geboren wird und dass wir uns mit unseren eigenen Anstrengungen nicht erlösen können. Nur das Blut von Jesus welches auf Golgatha vergossen wurde kann uns erlösen.

Larry übergab sein Leben Christus Jahre zuvor, aber er hatte sich von Gott abgewandt. An diesem Morgen rief ihn Jesus zurück. Ich war immer noch zu stolz und stur, um meine Sünden dem Herrn gegenüber aufzugeben. Ich kämpfte gegen die Überführung und war den ganzen Tag elend.

Spät an diesem Sonntagabend sass ich auf der Couch und fühlte mich einsam und verurteilt[=meiner Sünden überführt]. Trotz meinen Zweifeln beugte ich meinen Kopf und betete: "Herr, Dein Wort sagt, dass du jeden aufnehmen wirst, der aufrichtig zu Dir kommt. Wirst Du vergeben ...?"

Bevor ich beendete zu beten, begann eine physische Sensation an meinen Füssen und fegte hoch durch meinen Körper. Es war wie wenn die Depression, die Angst, Gefühle von geringem Selbstwertgefühl, und Schuld durch meinen Körper und raus strömen würden. Ich sass da wie eine leer Hülle, als unverzüglich ein warmes Gefühl des Friedens, der Liebe und Vergebung begann oben an meinem Kopf und floss zu meinen Füssen. Zu diesem Zeitpunkt wusste ich dass ich gerettet war, alle meine Sünden vergeben worden sind, und ich war geheilt von meinen 13 Jahren der mentalen Krankheit. Ich weinte vor Freude. Ich ging ins Bett mit meiner Bibel und knuddelte sie die ganze Nacht lang.

Davon überzeugt, dass ich frei war, entsorgte ich meine Medikamente und sagte Termine mit meinem Therapeuten und Psychiater ab. Seit diesem wunderbaren Tag -- 14. November 1982 habe ich nie mehr Symptome der mentalen Krankheit erlebt, einen Berater gesehen, oder ein anderes psychotropisches Medikament genommen. Täglich werde ich daran erinnert, dass der Herr mit mir ist und dass ich wertvoll für Ihn bin. Die Schuld, die mich für Jahre geplagt hatte ist weg "so weit der Osten ist vom Westen" (Psalm 103,12).

Meine Krankheit begann als ich 17 war. Ich fing erst kürzlich meine college studies in sozialer Arbeit an. Dank Gottes rettender und heilender Kraft, 18 Jahre später kehrte ich to college zurück und erreichte den social work degree that had eluded me. Ausserdem wurde mir die Möglichkeit gewährt, meine my field practice am selben Staatsspital zu machen wo ich Jahre als Patient verbracht hatte.

Ich danke dem Herrn dafür, dass er mich zur Gesundheit zurückführte und mich ein normales leben Leben lässt. So dramatisch jedoch meine Heilung war, das grösste Wunder das an diesem Tag geschah war nicht die Heilung meines Verstandes, sondern die Heilung meiner Seele. Es war die Überführung von Finsternis zu Licht, vom Tod zum Leben. I could claim die Verheissung of spending eternity in heaven. Ich hatte nicht länger die Hoffnung dass ich gerettet sei -- Ich wusste, dass ich gerettet war, denn diese Dinge sind geschrieben, damit "ihr wisset, dass ihr ewiges Leben habt" (1 John 5:13). Ich lebe für den Tag wenn ich Jesus von Angesicht zu Angesicht sehen werde.

Christus nimmt nicht alle Probleme weg. Es gibt immer noch Enttäuschungen und Kämpfe, aber sein Frieden geht mit mir und ich habe "einen Freund, der anhänglicher ist als ein Bruder" (Sprüche 18,24).

Obwohl Jesu Opfer auf Golgatha auch für physische Heilungen provided, treten sie nicht immer ein. Aber die geistliche Heilung ist garantiert -- für jeden der danach bittet.

Jesus bietet das grösste Wunder an, das er machen kann. Wirst du heute zu Ihm ja sagen?


Evangelical Outreach
PO Box 265
Washington, PA 15301

www.evangelicaloutreach.org

Kontaktiere Uns Oder Geseelle Dich Zu Unserer Internetgemeinde