Gesunde Lehre | Sound Doctrine

Achtung! Nichts für Leute mit empfindlichen Ohren! Nur für solche die die Wahrheit suchen! (2.Tim4,3-4)| Attention! Not for people with itching ears! Only for those seeking the truth! (2.Tim4:3-4)

Was Glauben Zeugen Jehovas? - in Arbeit (25% übersetzt)

Was Glauben Zeugen Jehovas?



Übersetzungsvorschläge können hier auf github gemacht werden.

Quelle: www.evangelicaloutreach.org/jwbeliefs.htm

Was Glauben Zeugen Jehovas?

(Eine biblische und Factual Antwort)

¿Que Creen los Testigos de Jehová?

Permission to reproduce this article is hereby granted, but only in its entirety, including ministry name and address at the end of the article, and without any alterations.

Zeugen Jehovas Glaubensvorstellungen

Die Wahren Glaubensgrundsätze Der Zeugen Jehovas Und Ihre IRRTÜMER

In a six page tract published by the Watchtower Bible and Tract Society (WBTS), entitled What Do Jehovah's Witnesses Believe? a select few of their teachings are mentioned. Among other things, the reader should be aware of the following:

(1) The Jehovah's Witnesses vehement denial of the deity of Christ is NOT based on Scripture. They magnify the humanity of Christ while avoiding or distorting other Scriptures which affirm the deity of Christ. For example, Jesus' stated, after His resurrection, that he has all 100% authority or power in Heaven and on earth (Mt. 28:18). Notice: Jesus, not the Father, has all authority in Heaven! Remember, Jesus humbled himself when he came to the earth, taking the very nature of a servant, even though his nature is God (Phil. 2:5-8).

christliche Glaubensvorstellungen im Christentum Menschlichkeit Christi

(2) Die Zeugen Jehovas (Jehovas Zeugen) haben ihre eigene Bibelübersetzung genannt die Neue Welt Übersetzung (NWÜ), welche widersprechend das griechische Wort übersetzt hat, welche zeigt, dass Jesus Anbetung von seinen Jüngern entgegen nahm. In dieser Übersetzung, falls es korrekt so genannt werden kann, steht von Jesus, dass er "Ehrerbietung" und nicht "Anbetung" empfing. Unter andern Stellen, siehe bitte Mt. 28,9. That same Greek word found there is properly translated at other passages as "worship" in their Greek English Interlinear called the Kingdom Interlinear Translation (1969 edition). To be exact, in Mt. 2:11; 14:33; 28:9 and 28:17 the Greek word is translated obeisance because it refers to the Lord Jesus, but when the same exact Greek word is used at Rev. 5:14; 7:11; 11:16; 19:4; 20:4 and Jn. 4:20 it is rendered worshiped because it doesn't refer to Jesus. This is not good scholarship, neither is it being consistent, as they claim in the foreword of their translation.

Zeugen Jehovas Glaubensvorstellungen Beinhalten Ewiges Leben Ist NUR Für ZJs

(3) Eine weitere auffallende Charakteristik der NWÜ ist ihr Gebrauch von "Jehovah" Sie haben dies über 6'000 Mal in ihrer Bibel gemacht! Aber in anderer Literatur, welche sie veröffentlichten, gaben sie an, dass Yahweh "die korrektere Art und Weise" ist, Gottes Namen widerzugeben! Ihre effektive Wiedergabe lautet wie folgt:

While inclining to view the pronunciation "Yahweh" as the more correct way, we have retained the form "Jehovah" because of people's familiarity with it since the 14th century (The Kingdom Interlinear Translation of the Greek Scriptures (KIT), 1969 ed., p. 23).

Furthermore, they admit that no one ever used the Latinized word "Jehovah" until the thirteenth century. This word is of Catholic origin:

By combining the vowel signs of 'Adho.nay and 'Elo.him' with the four consonants of the Tetragrammaton the pronunciations Yeho.wah' and Yehowih' were formed. The first of these provided the basis for the Latinized form "Jehova(h)." The first recorded use of this form dates from the thirteenth century C.E. Raymundus Martini, a Spanish monk of the Dominican Order, used it in his book Pugeo Fidei of the year 1270. Hebrew scholars generally favor "Yahweh" as the most likely pronunciation (Aid to Bible Understanding, 1971, pp. 884, 885).(26)

(4) Eine weitere einzigartige Charakteristik des Glaubenssystem der Zeugen Jehovas ist ihre seltsame Ansicht, dass nur 144'000 in den Himmel kämen. Wisse bitte, dass von den 12'000 von den 12 Stämmen Israels (gleich 144'000) wie erwähnt in Off. 7,4-8 und 14,1-3 nicht besagt wird, dass sie die einzigen sein werden, die in den Himmel kommen werden! Dass nur 144'000 in den Himmel kommen ist keine fundamentale biblische Christliche Glaubensvorstellung!

Lass uns zwei Stellen anschauen, bei denen wir auf die Worte "vor dem Thron" fokussieren:

Und ich sah das Lamm stehen auf dem Berg Zion und mit ihm hundertvierundvierzigtausend, die hatten seinen Namen und den Namen seines Vaters geschrieben an ihre Stirn. (Off 14,1) Und ich hörte eine Stimme vom Himmel wie eines großen Wassers und wie eine Stimme eines großen Donners; und die Stimme, die ich hörte, war wie von Harfenspielern, die auf ihren Harfen spielen. (Off 14,2) Und sie sangen ein neues Lied vor dem Stuhl [=Thron] und vor den vier Tieren und den Ältesten; und niemand konnte das Lied lernen denn die hundertvierundvierzigtausend, die erkauft sind von der Erde. (Off 14,1-3; Luther 1912)

Die zweite Stelle ist:

After this I looked and there before me was a great multitude that no one could count, from every nation, tribe, people and language, standing before the throne and in front of the Lamb. They were wearing white robes and were holding palm branches in their hands. (Rev 7:9) And they cried out in a loud voice: "Salvation belongs to our God, who sits on the throne, and to the Lamb." (Rev 7:10) All the angels were standing around the throne and around the elders and the four living creatures. They fell down on their faces before the throne and worshiped God, (Rev 7:11) saying: "Amen! Praise and glory and wisdom and thanks and honor and power and strength be to our God for ever and ever. Amen!" (Rev 7:12) Then one of the elders asked me, "These in white robes - who are they, and where did they come from?" (Rev 7:13) I answered, "Sir, you know." And he said, "These are they who have come out of the great tribulation; they have washed their robes and made them white in the blood of the Lamb. (Rev 7:14) Therefore, "they are before the throne of God and serve him day and night in his temple; and he who sits on the throne will spread his tent over them. (Rev 7:15)

Bitte beachte, dass laut Off 14,1-4 die 144'000 "vor dem Thron" sind. Falls sie im Himmel sind, so sind viele andere auch im Himmel, da dieselbe Redensart "vor dem Thron" auch in 7,9 gefunden wird und sich auf eine grosse Menge bezieht, welche niemand zählen kann, was eine andere Gruppe ist als die 144'000!

Des weiteren, bitte denke an folgendes: die Zeugen Jehovas nehmen einen Teil des Abschnitts in Offenbarung 14,1-3 wörtlich und einen Teil davon bildlich. Mit andern Worten, die Zahl nehmen sie wörtlich aber sie interpretieren die Stämme Israels bildlich, sodass sie etwas anderes als die israelitischen Stämme bedeuten!

Der Herr Jesus lehrte:

Wenn mir jemand dient, so folge er mir nach; und wo ich bin, da wird auch mein Diener sein. Wenn mir jemand dient, so wird der Vater ihn ehren. (Johannes 12,26; elb1905)

From the above passage, Jesus taught that all of his servants will be in the same place as he is! Daher, da Jesus im Himmel ist, werden alle seine Diener, welches gewiss 144'000 übersteigt im Himmel mit ihm sein, laut Jesus selbst!

(5) Obwohl Zeugen Jehovas sich selbst "Christen" nennen, sollte dem Leser der Rat gegeben werden, dass nicht jeder, der ""Herr, Herr" sagt, ins Königreich Gottes kommen wird (Mt. 7,21). Des weiteren, die Zeugen Jehovas fail the test , um sich selbst zu identifizieren als "im Glauben." In 2. Kor. 13,5 lesen wir:

Prüfet euch selbst, ob ihr im Glauben seid; stellet euch selbst auf die Probe! Oder erkennet ihr euch selbst nicht, daß Jesus Christus in euch ist? Es müßte denn sein, daß ihr nicht echt wäret! (2. Kor 13,5; Schlachterbibel 1951)

Da die Zeugen Jehovas fälschlicherweise ohne klare biblische Unterstützung lehren, dass Jesus der Erzengel Michael ist, und da ein Engel nicht in einer Menge an Christen gleichzeitig wohnen kann, ist ihre Sicht von Christus nicht nur falsch, sondern sie würden auch den lehrmässigen Test nicht bestehen um im Glauben zu sein!

Glaubensvorstellungen der Zeugen Jehovas Beinhalten Dass Ewiges Leben NUR In Jehovas Organisation Ist

(6) Was wollen Zeugen Jehovas also von dir und was glauben sie bezüglich der Errettung? Hier lassen wir ein Zitat ihrer eigenen Literatur diese Frage beantworten:

Schlussfolgere nicht, dass es verschiedene Strassen gibt, oder Wege, denen man folgen kann, um Leben in Gottes neuem System zu erlangen. Es gibt nur einen. Es gab nur die eine Arche, welche die Flut überlebte, nicht eine Anzahl von Booten. Und es wird nur eine Organisation geben - Gottes sichtbare Organisation - welche die sich schnell-nähernde "Grosse Trübsal" überleben wird. Es ist schlichtweg nicht wahr, dass alle Religionen zum gleichen Ziel führen. (Matthäus 7,21-23; 24,21) Man muss Teil von Jehovas Organisation sein, Gottes Willen tuend, um sein Segen des ewigen Leben zu empfangen. - Psalm 133,1-3. (You Can Live Forever In Paradise On Earth, 1982, p. 255.)

Die Zeugen Jehovas, wollen dass man ihre falschen Lehren verbreitet, gleich wie sie es selbst tun. Des weiteren besagt ihre Literatur deutlich, dass man Teil ihrer Organisation sein muss, um ewiges Leben zu bekommen, wie du gerade gelesen hast. Abschliessend basiert die ZJ-Religion auf den Lehren eines Bibel-definierten falschen Propheten, angefangen bei ihrem ersten Präsidenten C.T. Russel bis hin in die heutige Zeit. Obwohl sie angeben, dass das Licht heller und heller wird, blieb ihr eigene Akte der Prophetien konsequent gleich, das heisst eine falsche Prophetie nach der Andern nach der Andern! Sie machten Prophezeihungen, welche fehlschlugen für die folgenden Jahre: 1914, 1915, 1918, 1925, 1931, 1941, 1975 und 1995. Obwohl die Zeugen Jehovas behaupten, dass sie "ihre Fehler/Irrtümer zugeben", so verwigern sie, ihre falsche Prophetie für 1975 zuzugeben (oder "Irrtum" wie sie es nennen). Ein wahrer Prophet macht keine falschen Prophetien (Jer.28,9)!

Der Herr Jesus warnte, dass falsche Propheten sich erheben würden und viele Leute "verführen" würden (Mt. 24,11.24). Lieber Leser, lass nicht zu, dass du selbst ein Opfer dieser Organisation wirst, welche ein reissender Wolf im Schafspelz ist (Mt. 7,15) aber von sich selbst behauptet, Jehovas Organisation zu sein.

Jene, die am Ende in Gottes Königreich eingehen werden, haben einen vertrauenden, fügenden/unterwürfigen und andauernden/ausharrenden Glauben an Jesus Christus zur Errettung. Des weiteren bringt Glaube an Christus heiliges Leben und gute Frucht hervor. Wahre christliche Errettung ist gleichbedeutend mit frei gemacht zu werden von sündhaften Abhängigkeiten (Röm. 6,22)! And all those "in the truth" of real Christianity can wholeheartedly agree with the Apostle Thomas who called Jesus both his Lord and his God (Jn. 20:28). Für mehr Informationen, kontaktiere:

Evangelical Outreach

PO Box 265

Washington, PA 15301-0265, USA

Jehovah's Witnesses Beliefs Are Not Christian Beliefs

Hr./Fr. Zeuge Jehova, werde nicht irregeführt durch den Wachturm!

Please notice the picture at the beginning of the tract, "What do Jehovah's Witnesses Believe?" One woman is giving another what the JW’s call a home Bible Study. Look closely at the picture. The book shown is not the Bible but a Watch Tower publication. Also notice the brief case in the teaching woman’s lap. These brief cases that the JW’s carry are always full of WT publications. The JW’s claim that one cannot find or know the truth by reading the Bible alone. How does this claim compare with what God has stated in 2 Tim. 3:16,17?

All Scripture is God-breathed and is useful for teaching, rebuking, correcting and training in righteousness, so that the man of God may be thoroughly equipped for every good work.

Note that in the first paragraph of the second section on page 2 of their tract they only quote 2 Tim. 3:16, omitting verse 17 because it does not agree with their belief. It states that God’s word, the Bible, alone is completely sufficient.

In the last paragraph on page 2 of their tract is quoted John 6:57. A common practice of the WT is to pick a few select verses out of context to support their claims and beliefs. An example of this is found right here. In Chapter 6 of John, verse 51 it shows that IF you are a true believer Christ dwells within you. The JW’s reject this clear teaching. (Please see also 1 Jn. 5:12,13; 1 Cor. 3:16; 1 Jn. 4:4; 2 Cor. 6:14-16).

Warum benutzen die Zeugen Jehovas ihre eigene Bibel? Der Grund ist, dass sie viele Veränderungen hat, die nicht in Übereinstimmung mit dem originalen griechischen und hebräischen Text sind, but was made to be in agreement with their unique beliefs. Was sagt Gott in seinem Wort, der Bibel, wird denen geschehen, die Worte von der Bibel hinzufügen, wegnehmen und verändern (Off 22:18, Schlachterbibel 1951)?

Ich bezeuge jedem, der die Worte der Weissagung dieses Buches hört: Wenn jemand etwas hinzufügt, so wird Gott ihm die Plagen zufügen, von denen in diesem Buche geschrieben ist;

In reference to their quoting Mt. 6:9 and Jn. 17:6 in the first complete paragraph of page 3 of this tract and to their stating that Jesus prayed to the Father, ask yourself the following question: Why did Jesus allow and not reproach Stephen, who prayed specifically to him (Apg 7,59, Schlachterbibel 1951)?

Und sie steinigten den Stephanus, welcher ausrief und sprach: Herr Jesus, nimm meinen Geist auf!

Auf Seite 3 ihres Traktates im zweiten Absatz, zitiert die WTG Rev. 1:5. In the immediately preceding verse (4), who is "him who is and was and who is to come," and where is he seated? Does God the Father share his throne with a lesser God? Note the NWT indicates that Jesus is a lesser God, "a god," in John 1:1. (See Isa. 42:8.)

In the second paragraph of page 3 of their tract, the WT states that Jesus is appointed invisible King. What Bible verses show this and how does this compare with his physical, visible return (Rev. 1:7 cf. Mt. 26:63,64)?

Am Ende des ersten Absatzes auf Seite 4 zitiert die WTG Rev. 14:1,3 to try to support that only 144,000 people will enter heaven. Do all Jehovah's Witnesses who claim to be of the 144,000 meet the requirements outlined in the next two verses, verses 4 and 5 of this chapter? Should a believer trying to understand God's truths read all of this chapter in context to get the full meaning? Who decides what is to be taken as literal or figurative, the WT or the guidance of the Holy Spirit? (1 Jn. 2:27; Jn. 16:13)

Remembering that the WT has made prophecies that have failed about the following years: 1914, 1915, 1918, 1925, 1931, 1941, 1975 and 1995, ask yourself the question, "Why has the WT Society continued to falsely prophesy about Jesus' return, when not even the Son (Jesus Christ) knows the date and hour?"

Die WTG references Mark 12:31 im zweiten Absatz auf Seite 5 ihres Traktates and states that they are "widely noted for the love that is manifested among our Christian brothers," the key word being "our." The Bible states love for our "neighbor." What are the Jehovah's Witnesses doing to show their love for those outside of their own organization?

Die WTG references Acts 15:28-29 im zweiten Absatz auf Seite 2 ihres Traktates, to support their teaching against blood transfusions used to save lives. When one reads all of the chapter for each reference to the use of blood it becomes apparent that these are in reference to the blood of sacrifices to idols, not for saving human lives. Reference what the Bible says about intent versus tradition in Lk. 14:5.

Auf Seite 6 im ersten Absatz ihres Traktates, zitiert die WTG Joh. 5,28-29 da die Zeugen Jehovas glauben, dass die unerlösten/unerretteten einfach sterben anstatt in ewige Bestrafung in die Hölle zu gehen, warum laut Vers 29 werden die unerlösten Toten während des Gerichtes auferstehen, um informiert zu werden, dass sie weiterhin tot sein werden?

Die WTG zitiert Mt. 24,36-39 im zweiten Absatz auf Seite 6 ihres Traktates. Why do the Jehovah's Witnesses quote this as their belief, especially vs. 36, when they have continued to disregard this council by having a long documented history of false prophecies? Why also do the Jehovah's Witnesses state verse 39 if they believe that Christ has already returned invisibly? Have the events mentioned in verse 40 which happen at Christ's return happened yet?

Die WTG zitiert 2 Peter 3:5-7, 13 im zweiten Absatz auf Seite 6 ihres Traktates. Note again according to verse 7 the judgment of those already dead.

Die WTG zitiert Rev. 7:9, 13-15; 21:1-5 im zweiten Absatz auf Seite 6 ihres Traktates. Verses 21:1-5 indicate that God will dwell with men. Is this what the WT teaches about the paradise on earth? Who is the first and last spoken of in the next verse, Jesus or Jehovah? Reference verses 22:12-13: is Jehovah coming soon to judge mankind or is Jesus?

Jehovah's Witnesses Beliefs are not CHRISTIAN BELIEFS or christianity beliefs

Wir haben weitere Artikel, welche von den Zeugen Jehovas handeln:


Kontaktiere Uns Oder Geselle Dich Zu Unserer Internetgemeinde

Evangelical Outreach**
PO Box 265
Washington, PA 15301

www.EvangelicalOutreach.org
www.EternalLifeBlog.com