Gesunde Lehre | Sound Doctrine

Achtung! Nichts für Leute mit empfindlichen Ohren! Nur für solche die die Wahrheit suchen! (2.Tim4,3-4)| Attention! Not for people with itching ears! Only for those seeking the truth! (2.Tim4:3-4)

Zehn Bereiche von Tödlicher Täuschung bei Katholiken (100% übersetzt)

Zehn Bereiche von Tödlicher Täuschung bei Katholiken Anmerkung, der Betreiber der Website stimmt nicht mit dem Autor dieses Artikels überein, betreffs der Trinität und somit der Gottheit von Jesus



Nachfolgend die Übersetzung der Datei von evangelicaloutreach.org/catholic-deception.htm (In Arbeit - falls du mir helfen könntest kannst du mir hier auf hier auf github helfen beim übersetzen helfen und anschliessend einen pull-request mit deinem übersetzungsvorschlag machen, anschliessend kann ich deine Übersetzung in diese Datei übernehmen)

Quelle: www.evangelicaloutreach.org/catholic-deception.htm

Zehn Bereiche von Tödlicher Täuschung bei Katholiken

Dan Corner

Zehn Bereiche Von Römisch Katholischer Verführung (pdf)

Bookmark and Share

Katholische Verführung in der Kirche

Katholische Verführung in der Kirche Römisch Katholische Lehre

Falls du mit mit den Lehren der römisch-katholischen Kirche und der Botschaft der Bibel vertraut bist, so bist du dir der unüberbrückbaren ernsthaften Differenzen zwischen den beiden und der tödlichen Katholischen Täuschung bewusst.

Marienvisionen

Täuschung in der Kirche

Einige der Bereiche haben eine geringere Tragweite und werden hier nicht angeführt werden. Andererseits sind andere klar im Zusammenhang mit Errettung. Speziell für Katholiken ist es wichtig, über die gravierendsten Irrlehren, die sie gelehrt wurden Bescheid zu wissen, sodass sie die unerlässlich benötigten Änderungen machen und die einzige Errettung, die die Bibel anbietet finden können. Katholische Täuschung ist heutzutage sehr häufig. Ohne zweifel gibt es Millionen von Römischen Katholiken, die das folgende zu ihrem eigenen Schaden akzeptiert haben.**

LIES Dieses Aufrüttelnde Zeugnis Eines Ehemaligen Römisch Katholischen SCHOCKIEREND! Lerne Was Der Braune Skapulier in Römisch Katholischer Lehre ist

Wiedergeboren Zum Zeitpunkt der Säuglingstaufe

Römisch Katholische werden gefährlicherweise gelehrt, dass sie bei der Säuglingstaufe wiedergeboren wurden. Diese eine Römisch-Katholische Lehre allein ist gewisslich dafür verantwortlich dafür, dass hunderte von Millionen von Katholiken durch die Jahrhunderte hindurch in die Hölle gingen. Leute, wenn ihr denkt, dass ihr das, was man braucht um in Gottes Königreich eingehen zu können schon habt, so werdet ihr nicht versuchen es zu finden. Katholiken denken, dass sie solches schon bekamen, als sie Babies waren, ohne Busse (Umkehr) und Glauben an Jesus. Die Wahrheit ist, man wird **nur dann* biblisch neu geboren, wenn man sich von seinen Sünden abkehrt und seinen Glauben auf den Herrn Jesus setzt bis zum Punkt der Hingabe und Verpflichtung. Das Konzept der Säuglingstaufe kann nirgends in der Bibel gefunden werden.

Empfange Christus Bei Der Kommunion

Römisch Katholische denken gefährlicherweise, dass sie Christus aufnehmen, wenn sie an der Hostie/Kommunion teilhaben.(Eucharistie). Dieses falsche und tödliche Konzept resultiert aus der falschen Idee, dass die Bestandteile der Kommunion (Brot und Wein) durch den Priester zum buchstäblichen Körper, Blut, Seele und Gottheit von Jesus Christus verwandelt werden. Dies brachte die Leute auch zur Anbetung der geweihten Hostie, wie man Gott selbst anbeten würde. Daher ist die Frucht dieser falschen Doktrin/Lehre auch Götzendienst, eine Seelen-verdammende Sünde. Die Wahrheit ist: Man nimmt Jesus auf, wenn man an seinen Namen glaubt (Joh 1,12). Dies ist eine andere Art um zu sagen "wenn man sich von seinen Götzen abwendet, um dem wahren und lebendigen Gott zu dienen" (1. Thess. 1,9). (Niemand nimmt Christus mit seinem Mund auf und schluckt ihn hinunter, um ihn danach zu verdauen.)

Behauptung Dass Jesus Den Römischen Katholizismus Gegründet Habe

war Petrus der erste Papst

Römisch Katholische denken fälschlicherweise, dass ihr Kirchensystem durch Jesus auf Petrus, dem ersten Papst gegründet wurde.

katholischer Priester katholische Täuschung

Die Überlegenheit/Souveränität, die die römisch-Katholische Kirche für sich selbst in Anspruch nimmt, entstammt diesem irrigen Konzept, welches Menschen in zunehmenden Irrtum geleitet hat, speziell daher, da der Katholizismus über die Jahrhunderte immer weiter und weiter in die Finsternis abgedriftet ist. Die meisten Katholiken sind sich der Lehren, die über die Jahrhunderte hinzugefügt wurden nicht bewusst, oder dass gewisse Päpste von anderen Päpsten als Ketzer/Häretiker gerügt wurden. Die ganze Idee des Papsttums selbst ist unbiblisch. Nachdem Jesus Mt. 16,18 gesprochen hatte, wurde Petrus nicht als der oberste Apostel unter den Zwölfen anerkannt. Mk8,29 ist der Parallelbericht zu Mt16,18. Weniger als ein ganzes Kapitel später waren die Jünger am streiten, wer von ihnen der Grösste sei. (Mk. 9,34). Daher fassten sie es nicht so auf, dass Petrus der Oberste wäre. Siehe auch Apg. 15 wo Petrus dem Jerusalemer Kirchenkonzil nicht vorstand.

Katholiken denken, Maria sei Unser Leben, Lieblichkeit und Hoffnung

Römisch Katholische deklarieren Maria als ihr Leben, Lieblichkeit und Hoffnung und verkünden sie offen als solches wenn sie den Rosenkranz rezitieren, von welchem sie sagen, dass er der Inbegriff des ganzen Evangeliums sei._

Gesegnete Jungfrau Maria Katholische Täuschung

Die Idee, dass Maria unser Leben, unsere Lieblichkeit und Hoffnung sein könnte ist laut den Seiten des Neuen Testaments unmöglich. Der Katholizismus errichtete eine falsche Maria, die eine primäre Rolle in der Errettung der Menschen hat. Dies hat viele aufrichtige Menschen irregeführt. Die Wahrheit ist: Maria spielt absolut keine Rolle in unserer Errettung. Dass man biblisch gerettet wird, muss man seinen gesamten Glauben (100%, einen untertänigen Glauben) in den Herrn Jesus setzen oder man wird verdammt (=verurteilt). Dies bedeutet, du kannst dich nicht darauf verlassen, dass du ein Katholik bist, auf die Sakramente und/oder Maria zusammen mit dem Herrn Jesus.

Katechismus der Katholischen Kirche Maria

Du musst Jesus alleine Vertrauen (100%). Dies beinhaltet ein Abkehren von deinen Sünden.

Katholische Täuschung - Gerettet Durch Das Tragen Des Braunen Skapuliers

Katholiken denken, dass sie die Feuer der Hölle nicht erleiden müssen, wenn sie mit einem braunen Skapulier bekleidet sterben. Solch eine Lehre ist dermassen merkwürdig, sodass man Mühe hat zu glauben, dass sie irgendjemand akzeptieren würde, aber das ist, was Katholiken gelehrt wurde. Solch eine Lehre reflektiert zudem die geistliche Unfähigkeit und Finsternis der Hierarchie (Papsttum) dass erlaubt wird, dass dieses gefährliche Konzept als Wahrheit gelehrt wird.

Sakramente und Errettung

Eucharistie Katholische Täuschung

Katholiken denken, dass die Sakramente ein Mittel für sie sind, um die Gnade zu erhalten, welche zur Errettung notwendig ist. Weil Katholiken dies gelehrt wurden, vertrauen sie auf die Sakramente für die Errettung anstelle vom Herrn Jesus, wie die Bibel angibt. Solch eine falsche Lehre platzierte die Katholiken auch in dem Denkmuster, dass man im katholischen System bleiben muss, zum zur Penance und die Kommunion (heilige Eucharistie) zu erhalten, von welcher sie auch denken, dass sie als Gott angebetet werden sollte.

Katholiken Bekennen Ihre Sünden Ihrem Priester anstatt Gott

Priester leugnet seine eigene Lehre

Katholiken bekennen ihre Sünden einem Priester anstatt Gott. Dieses falsche Konzept geht wieder zurück auf die falsche Autorität die das Papsttum (und dessen Priestertum) für sich in Anspruch nimmt. Die Bibel spricht von einem königlichen Priestertum aller Gläubigen (1 Petr. 2,9). Es gibt kein einziges Priestertum mit der Fähigkeit der Sündenvergebung. Wir können direkt, ohne einen Priester oder Maria, zu Gott gehen und Vergebung erlangen, wenn wir in Busse, Aufrichtigkeit und Demut gehen (Lukas 18,13-14).

Fatima Marien Visionen Täuschung

Katholiken die die Fatima-Visionen lesen und glauben denken gefährlicherweise, dass Maria unsere Zuflucht und der Weg ist, der uns zu Gott führen wird.

Fatima Marien Erscheinungen

Man kann nicht abschätzen, wie viele aufrichtige Leute durch die römisch-katholischen Marien-Visionen irregeführt wurden, welche sie als von Gott gewesen guthiessen. Vielleicht die irreführendsten von all diesen sind die Fatima, Portugal-Visionen, bei welchem man für seine Zuflucht und seinen Weg zu Gott angeblich auf Maria schauen musste. Solch ein Fehler ist ein sicherer Weg, Gottes paradiesisches Königreich nicht zu erben und in der Hölle zu landen. Gott ist unsere Zuflucht und Jesus ist der einzige Weg zu Gott (Ps. 16,1; Joh 14,6; etc.).

Römisch Katholische Lehre - Falsche Hoffnung des Fegefeuers

Viele Katholiken hoffen einfach ins Fegefeuer zu gelangen und dort von ihren Sünden gereinigt zu werden, um anschliessend in den Himmel zu gelangen. Weil die katholische Kirche die Reinigung der Sünden nach dem physischen Tod im Feuer des Fegefeuers lehrt, hoffen viele Katholiken einfach dorthin zu gelangen und anschliessend in den Himmel zu kommen. Leute, es gibt keinen Ort des Fegefeuers. Wir können nur von unseren Sünden gereinigt werden durch das Berühren des Blutes von Jesu indem wir Busse tun (umkehren) und Glauben haben. Nachdem man wiedergeboren wurde muss man jenen vergeben, die gegen einen sündigen (Mt. 6,14-15) und Gott die Sünden bekennen (1 Joh 1,9).

Falsche und Sündhafte Wege Um Jesus Zu Lieben

Katholiken wurden tödlich falsch darüber informiert, was es bedeutet, ihre Liebe für den Herrn Jesus auszudrücken. Katholiken denken, dass sie ihre Liebe zu Jesus dadurch zeigen, indem sie sich vor einem Bild verbeugen (von welchem sie denken, dass es ihn darstellt) und dieses Bild küssen. Die Wahrheit ist: Wir zeigen unsere Liebe zu Jesus durch das Halten seiner Gebote (Joh 14,15), und das Beugen vor Bildern ist Ungehorsam und Götzendienst (2. Mose 20,4-6). Für jede Person, katholisch oder nicht-katholisch, damit sie von den hochwichtigen Wahrheiten bezüglich Errettung profitiert welche man in der Bibel findet, braucht es ein aufrichtiges und demütiges Herzen, welches Gottes Wahrheit liebt und will. Die klare Botschaft der Errettung wie man sie in der Bibel findet, konzentriert sich auf Jesus Christus. Um in Gottes Königreich Eingang zu bekommen, müssen wir einen Glauben haben, der ihm treu folgt bis zum Tod. (Es gibt kein Einmal Gerettet - Immer Gerettet (engl. Once Saved Always Saved).) [Bitte mache Kopien von diesem Artikel bezüglich Katholischer Täuschung und gib sie deinen katholischen Freunden und deiner Familie weiter. Ihre Seelen sind in grösster Gefahr aufgrund dieser römisch-katholischen Lehren.] GOTT SEGNE DICH.

Katholische Verführung in der Kirche Römisch Katholische Lehre

Evangelical Outreach
PO Box 265
Washington, PA 15301

www.EvangelicalOutreach.org
www.EternalLifeBlog.com

Kontaktiere Uns Oder Geselle Dich Zu Unserer Internetgemeinde