Gesunde Lehre | Sound Doctrine

Achtung! Nichts für Leute mit empfindlichen Ohren! Nur für solche die die Wahrheit suchen! (2.Tim4,3-4)| Attention! Not for people with itching ears! Only for those seeking the truth! (2.Tim4:3-4)

EWIGE SICHERHEIT IST EIN ANDERES EVANGELIUM (100% übersetzt)

EWIGE SICHERHEIT IST EIN ANDERES EVANGELIUM



Übersetzungsvorschläge können hier auf github gemacht werden.

Quelle: www.evangelicaloutreach.org/anothergospel.htm

EWIGE SICHERHEIT IST EIN ANDERES EVANGELIUM

Dan Corner

Anderes Evangelium Falsches Evangelium

Ewige Sicherheit Ein Anderes Evangelium

Ewige Sicherheit Ist Ein Anderes Evangelium

Pictures are copyrighted 2002-2005 Riverdeep Interactive Learning Limited, and its licensors. All rights reserved.

Ewige Sicherheit Ist Ein Anderes Evangelium (pdf)

Ist Johannes 10,28 der Schlüssel um das Evangelium zu verstehen?

Ein Anderes Evangelium

Die Lehre der Ewigen Sicherheit ist Ein Anderes Evangelium

Ewige Sicherheit Ein Anderes Evangelium

Ein anderes Evangelium ist ein falsches Evangelium, das heisst, ein verkehrtes Evangelium der Gnade -- eines welches nicht auf den Lehren von Jesus Christus und seinen Apostel beruht, wie man sie in der Bibel findet. Ein anderes Evangelium zu predigen bedeutet, unter dem göttlichen Anathema/Fluch (Gal. 1,8-9) zu sein. Die Verzweigung/Folge davon ist Verdammung für den Falschen Lehrer. Daher ist das Predigen eines andern Evangeliums einer der tödlichsten Predigt- und Lehr-Fehler, den man je machen kann!

In welchem Bezug steht also das Thema eines anderen Evangeliums mit dem Lehren der Doktrin der Ewigen Sicherheit (oder Einmal Gerettet Immer Gerettet)? Um dies zu beantworten müssen wir uns anschauen, wie wichtig die Lehre der ewigen Sicherheit für die Ewigen Sicherheits Lehrer ist. Mit andern Worten, ist dieses Thema für sie von grösster Wichtigkeit oder lediglich etwas unwesentliches? Die folgenden Zitate von verschiedenen Einmal Gerettet Immer Gerettet Lehrern werden diese Frage für uns beantworten. Dies ist was sie aktenkundig gesagt haben bezüglich der Wichtigkeit der Lehre der Ewigen Sicherheit und es zeigt, dass es ein anderes Evangelium ist:

Sie Stellen Es Als Das "Evangelium" Dar

John Ankerberg

Ewige Sicherheit ist eines von diesen hervorragenden Herrlichkeiten des christlichen Evangeliums (John Ankerberg).

Charles Stanley

Der Kern des Evangelium selbst gerät unter Beschuss, wenn die Ewige Sicherheit des Gläubigen in Frage gestellt wird (Charles Stanley).

Man muss an die Beharrlichkeit der Heiligen glauben, falls man das Evangelium der Gnade genau darzustellen. Irgendetwas anderes zu tun ist, das Evangelium zu bearbeiten. (James White).

Charles Spurgeon

Calvinismus ist das Evangelium und nichts anderes (Charles Spurgeon).

Sie Stellen Es Dar Als Im Bezug Zum "Sühneopfer" Stehend

Robert Morey

Die Ewige Sicherheit des Gläubigen geht hervor aus der Notwendigkeit und Beschaffenheit des Sühneopfers (Robert Morey).

Sie Stellen Es Dar Als "Gnade"

Charles Ryrie

Welch Gnade es doch ist, die uns nicht nur Vergebung und ewiges Leben durch Glaube allein gibt, sondern auch garantiert, dass der Geber seinem Geschenk nie absagen kann! Noch können wir es zurückgeben selbst wenn wir es versuchten! (Charles Ryrie).

Einmal ein Sohn, immer ein Sohn. Wenn du einmal in Gottes Familie hineingeboren bist, so wirst du immer ein Mitglied der Familie GOttes sein. Du kannst deine geistliche Geburt genauso wenig ändern wie du deine physische Geburt ändern kannst ... in dem MOment da du an Jesus als Herrn und Retter glaubtest, wurdest du in die Familie Gottes hineingeboren. Zu dem Zeitpunkt wurdest du ein Kind Gottes, und in alle Ewigkeit wirst du ein Kind Gottes bleiben. Dies ist die Gnade Gottes. Es gibt nichts, was du tun könntest um das zu ändern. (Robert Thieme, Jr.).

Calvinismus ist vermeintlich die "Lehren der Gnade."

Sie Stellen Es Als "Fundamental fürs Christentum" Dar

... der Kern des Fundaments des Christentums beginnt zu zerbröckeln, wenn wir anfangen uns an der Ewigen Sicherheit des Gläubigen zu schaffen zu machen.(Charles Stanley).

Sie Haben Gelehrt, Dass "Ketzer" Sich Der Beharrlichkeit Der Heiligen Widersetzen

Der fleischliche Verstand ist unfähig, diese Lehre der Beharrlichkeit der Heiligen zu verstehen .... die Ketzer widersetzen sich ihr (Synode von Dort, Artikel 15).

Ein Anderes Evangelium Ist EIN FALSCHES Evangelium

Nun da wir wissen wie diese Lehre bis zum Zenit/Höhepunkt in ihrer Wichtigkeit verherrlicht wurde durch verschiedene ewige Sicherheits Lehrer, indem sie sie verbunden haben mit dem Evangelium, dem Sühneopfer, Gnade, und fundamental fürs Christentum, mit dem, dass Ketzer sich ihr widersetzen, lass uns nun untersuchen, wie sie ihr Evangelium , geradezu ein anderes Evangelium, präsentiert haben, um einige Leute davon zu überzeugen, dass es biblisch sei.

Eine Teilwahrheit Als Die Ganze Wahrheit Gelehrt Resultierte In Einem Anderen Evangelium

1. Sie lehren dass wir gerettet sind durch Gnade nicht durch Werke (Eph. 2,5-9), aber dort hören sie auf! Sie lehren nie, dass Christen aus der Gnade welche Rettet fallen können bis zu dem Punkt da Christus einem nichts mehr nützen wird:

​Siehe, ich Paulus sage euch, dass, wenn ihr euch beschneiden lasset, euch Christus nichts nützen wird. ​Ich bezeuge aber einem jeden, der sich beschneiden lässt, dass er schuldig ist, das ganze Gesetz zu halten. ​Ihr habt abgelassen von Christo, die ihr durchs Gesetz gerecht werden wollt, ihr seid aus der Gnade gefallen. (Gal 5,2-4; Schlachter 1905)

Kommentar: Da ein Christ aus der Gnade fallen kann, durch welche er gerettet ist, sodann würde er nicht mehr mit Errettung sein, welche er einst hatte aufgrund von Gnade. Des Weiteren, für einen Christen, aus der Gnade zu Fallen zu dem Punkt wo Christus einem überhaupt nichts nützen wird, kann nur keine Errettung mehr bedeuten!

2. Ewige Sicherheits Lehrer geben an, dass wir durch Glauben gerechtfertigt sind (Röm. 5,1), aber dort hören sie auf! Sie verkündigen nie die zusätzliche Wahrheit, dass ein wahrer Gläubiger aufhören kann zu glauben oder abfallen kann (oder geistlich sterben kann):

Die aber auf dem Felsen sind die, welche das Wort, wann sie es hören, mit Freunden aufnehmen; aber sie haben keine Wurzel; sie glauben nur eine Zeit lang, und zur Zeit der Anfechtung fallen sie ab. (Lk 8,13; Schlachter 1905)

Anmerkung: Ein wahrer Gläubiger kann laut dem Herrn Jesus aufhören zu glauben! Solches würde ihn zu einem Ungläubigen machen.. Frage: was verkündete Gott selbst über die Ungläubigen? Er lehrte:

Den Feiglingen aber und Ungläubigen und Greulichen und Mördern und Unzüchtigen und Zauberern und Götzendienern und allen Lügnern wird ihr Teil sein in dem See, der von Feuer und Schwefel brennt; das ist der zweite Tod. (Off 21,8; Schlachterbibel 1951)

Ausserdem fügt 1. Petr. 1,9 dem noch wichtige Wahrheit hinzu, indem es dort heisst:

wenn ihr das Endziel eures Glaubens davontraget, der Seelen Seligkeit! (Schlachterbibel 1951) [Seligkeit = Errettung = Heil]

Beachte: Das Endziel unseres Glaubens ist die Errettung unserer Seelen. Deshalb, falls unser Glaube zerstört wird, kann für unsere Seele keine Errettung am Ende sein.

Schliesslich glaubte Paulus, dass ein Christ Schiffbruch an seinem Glauben erleiden könnte und sagte Timotheus, was er tun müsste, um zu verhindern, dass ihm solches geschehen würde:

indem du den Glauben bewahrst und ein gutes Gewissen, welches etliche von sich gestoßen und so, was den Glauben betrifft, Schiffbruch gelitten haben; unter welchen Hymenäus ist und Alexander, die ich dem Satan überliefert habe, auf daß sie durch Zucht unterwiesen würden, nicht zu lästern. (1.Tim 1,19-20; elb1905)

Anmerkung: Paulus wusste, dass Timotheus' rettender Glaube Schiffbruch erleiden könnte, gleichwie es mit Hymenäus' und Alexanders' Glauben geschah, und sagte ihm, was er tun müsse um zu verhindern, dass ihm das auch geschehen würde. Die Folgerungen davon sind: (a) Ein Christ hat freie Willens- und menschliche Verantwortlichkeiten unter biblischer Gnade welche seine Errettung/sein Heil beeinflussen können. (b) Ein Christ kann nicht einfach alle Hemmungen/Beschränkungen über Bord werfen und nachlässig/fahrlässig sein. Falls er denkt, dass weil er mit dem Heiligen Geist versiegelt worden ist, er nun ewiglich sicher sei oder dass Gott fortfahren wird, an ihm festzuhalten sogar wenn er sich abwendet, ist trügerisch!

3. UdH [engl. OSAS] Lehrer verkünden, dass ewiges Leben eine Gabe ist (Röm. 6,23) und ein gegenwärtiger Besitz (Joh. 6,47; 1 Joh. 5,12-13), aber dort hören sie auf! Die nachfolgenden ergänzenden Schriftstellen werden von ihnen nicht präsentiert, was die Wahrheit verzerrt:

auf daß wir, gerechtfertigt durch seine Gnade, Erben würden nach der Hoffnung des ewigen Lebens. (Tit 3,7; elb1905)

​Denn wer auf sein Fleisch säet, der wird vom Fleisch Verderben ernten; wer aber auf den Geist säet, der wird vom Geist ewiges Leben ernten. ​Lasst uns aber im Gutesthun nicht müde werden; denn zu seiner Zeit werden wir auch ernten, wenn wir nicht ermatten. (Gal 6,8-9; Schlachter 1905)

der nicht hundertfältig empfinge, jetzt in dieser Zeit, Häuser und Brüder und Schwestern und Mütter und Kinder und Aecker, unter Verfolgungen, und in der zukünftigen Weltzeit ewiges Leben. (Markus 10,30; Schlachter 1905)

denen nämlich, die mit Ausdauer im Wirken des Guten Herrlichkeit, Ehre und Unsterblichkeit erstreben, [wird Gott] ewiges Leben [geben]; (Röm 2,7; Schlachterbibel 1951) - Anmerkungen in Klammern sind zum Verständnis, ohne den Kontext der Umgebenden Verse

Jesus und Seine Apostel lehrten, dass Ewiges Leben eine Hoffnung ist, das noch zu ernten ist, in der zukünftigen Weltzeit, aber nur wenn wir nicht aufgeben auf den Geist zu sägen und beharren im Tun des Guten!

Beachte: Um ewiges Leben zu bekommen, müssen wir ausharren im Tun des Guten (Röm. 2,7). Dies geht Hand in Hand einher mit dem, wie der Herr jene beschrieb, welche am Ende in Gottes Königreich eingehen:

und es werden hervorgehen, die das Gute gethan haben, zur Auferstehung des Lebens; die aber das Böse gethan haben, zur Auferstehung des Gerichts, (Joh 5,29; Schlachter 1905)

4. Häufig werden die Ewigen Sicherheits Lehrer Judas 1,24 missbrauchen indem sie eine eine Teilwahrheit darüber als ganze Wahrheit sagen:

​Dem aber, welcher mächtig genug ist, euch unfehlbar zu bewahren und zu stellen vor das Angesicht seiner Herrlichkeit unsträflich, mit Freuden, (Jud 1,24; Schlachter 1905)

Sie schlussfolgern, dass es Gott ist, der uns davor bewahrt, zu fallen, aber sie scheitern zu erwähnen, dass gerettete Leute trotzdem fallen und sogar abfallen! Siehe Mt. 11,6; 26,31.33; Lk. 8,13; Heb. 6,6; 2 Pet. 1,10; 3,17; etc.

Christen Unter Gnade Müssen Sich Selbst Bewahren/Hüten

Es sollen eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennend; (Lk 12,35; Schlachter 1905) [Lichter = Lampen; Anm. im Engl. Text kommt das Wort "bewahren/halten" vor - also die Lichter brennend halten, im deutschen Text kommt dieses Wort nicht vor)

Wer seine Seele liebt, der wird sie verlieren; wer aber seine Seele in dieser Welt hasset, der wird sie zum ewigen Leben bewahren. (Joh 12,25; Schlachter 1905)

​Reine und makellose Frömmigkeit vor Gott dem Vater ist es, Waisen und Witwen in ihrer Trübsal zu besuchen und sich von der Welt unbefleckt erhalten. (Jak 1,27; Schlachter 1905)

bewahret euch selbst in der Liebe Gottes und hoffet auf die Barmherzigkeit unsers Herrn Jesu Christi zum ewigen Leben. (Jud 1,21; Schlachter 1905)

Ihr Kindlein! hütet euch vor den Götzen! Amen. (1. Joh. 5,21; Zürcher 1860).

Die Hände lege niemand schnell auf, mache dich auch nicht teilhaftig fremder Sünden; bewahre dich selbst rein! (1.Tim 5,22; Schlachter 1905)

5. Lehrer der Ewigen Sicherheit (Lehrer eines Anderen Evangeliums) beziehen sich manchmal auf gewisse religiöse Leute als von Anfang an überhaupt nie richtig gerettet, basierend auf Mt. 7,23:

Und alsdann werde ich ihnen bezeugen: Ich habe euch nie gekannt; weichet von mir, ihr Uebelthäter! (Schlachter 1905)

Zusätzliche Wahrheit von Mt. 25,1-12 offenbart jedoch, dass bei fünf von zehn Jungfrauen der letzten Generation ihre Lampen aufhören werden zu Brennen bevor der Herr zurück kommt. Sie werden den Herrn etwas anderes zu ihnen sagen hören:

Er aber antwortete und sprach: Wahrlich, ich sage euch, ich kenne euch nicht! (Mt 25,12; Schlachter 1905)

Anmerkung: Der Herr sagte zu diesen fünf törichten Jungfrauen nicht, "Ich habe euch _niemals gekannt", sondern stattdessen sagte er, dass dies Jungfrauen nicht länger zu dem Zeitpunkt kannte mit den Worten Ich kenne euch nicht.

Wie soeben bewiesen, verkündigen Ewige Sicherheits-Lehrer ein anderes Evangelium und Teilwahrheiten bezüglich Errettung als die gesamte Wahrheit während sie ihre Zuhörer irreführen, indem sie solches tun. Hochwichtige verwandte Fakten werden nicht erwähnt, sondern eher gemieden oder verzerrt, welches die Schlussfolgerung von Ewiger Sicherheit zu einer Bedingten Sicherheit ändert. Freund, ewige Sicherheit ist ein anderes Evangelium. Merke dir:

  • Ein Christ kann aus der Gnade fallen, wo Christus ihm überhaupt nichts mehr nützen wird.
  • Ein rettender Glaube an Christus kann Schiffbruch erleiden. Auch kann ein wahrer Gläubiger aufhören zu glauben und zu einem Ungläubigen werden.
  • Ewiges Leben ist eine Hoffnung, welche im Zukünftigen Zeitalter geerntet werden wird, aber nur für diejenigen, welche auf den Geist säen und ausharren im Tun des Guten und nicht aufgeben.
  • Unter Gnade wird Christen befohlen, sich selbst zu bewahren.
  • Eine Person, die einst von Gott gekannt wurde, kann ihm später unbekannt/fremd werden!

Ein Anderes Evangelium Aufgebaut Auf Missbrauchten Bibelstellen

Die Ewigen Sicherheits Lehrer haben auch ihre Hörer irregeführt, indem sie Schriftstellen aus dem Kontext gerissen haben. Zum Beispiel kann das wunderbare Versprechen von Johannes 10,28-29 nur korrekt verstanden werden in seinem Kontext, welcher zurück geht bis zum Vers 27:

Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir nach. Und ich gebe ihnen ewiges Leben, und sie werden in Ewigkeit nicht umkommen, und niemand wird sie aus meiner Hand reißen. Mein Vater, der sie mir gegeben hat, ist größer als alle, und niemand kann sie aus meines Vaters Hand reißen. (Joh 10,27-29; Schlachterbibel 1951)

Manche Leute sehen Errettung "ohne Wenn und Aber"/"begingungslos", das heisst ungeachtet dessen, wie sehr man vielleicht lehrmässig oder sündhaft irregehen mag, er wird immer zu der Gruppe gehören, welche nie umkommen wird. Der Kontext von Joh. 10,27-29 zerstört diese tödliche Interpretation des am meisten zitierten Beweistextes für Ewige Sicherheit. Vers 27 beschreibt die Schafe und besagt, dass sie Jesus folgen. Das griechische Wort ist einer kontinuierlichen Zeitform und beschreibt die einzigen Leute, welche nie umkommen und nicht aus Gottes Hand gerissen werden (v. 28-29).

Daher ist Ewige Sicherheit (oder Einmal Gerettet Immer Gerettet) ein anderes Evangelium und eine gefälschte Gnadenbotschaft die auf Teilwahrheiten welche als ganze Wahrheit ausgegeben werden und auf verzerrten Schriftstellen, wie soeben bewiesen, aufbaut. Mehr Wahrheit bezüglich dem Thema der Errettung offenbart, dass die Bibel eine konditionale/bedingte Sicherheit für den Gläubigen lehrt. Zum Beispiel lehrte der Herr Jesus den bereits geretteten:

Und ihr werdet von jedermann gehasst sein um meines Namens willen. Wer aber beharret bis ans Ende, der wird gerettet werden. (Mt 10,22; Schlachter 1905)

Beachte: Jesus sprach diese Worte zu Seinen Jüngern als sie ausgesandt wurden um zu predigen und zu heilen. Der Kontext ist nicht die Juden während der Trübsalszeit, wie einige Ewigen-Sicherheits-Lehrer üblicherweise sagen! Zudem scherzte Jesus nicht, als er sagte, dass Christen um der Errettung Willen bis zum Ende durchhalten müssten!

Des Weiteren lehrte der Herr Christen nach dem unendlichen Werk am Kreuz:

Fürchte nichts, was du leiden wirst! Siehe, der Teufel wird etliche von euch ins Gefängnis werfen, damit ihr versucht werdet, und ihr werdet Trübsal haben zehn Tage lang. Sei getreu bis in den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben! Wer ein Ohr hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt: Wer überwindet, dem soll kein Leid geschehen von dem zweiten Tod! (Off 2,10-11; Schlachterbibel 1951)

Anmerkung: Jesus erwähnte Treue, aber nicht Gottes Treue zu uns wie von den EGIG/UdH Lehrern betont wird, sondern unsere Treue zu Gott bis in dne Tod. Solch einer Person wird versprochen etwas zu erhalten und etwas nicht zu erhalten. Sie wird die Krone des Lebens erhalten und ihr wird kein Leid geschehen vom "zweiten Tod" (ein anderer Name für den Feuersee, laut Off. 21,8).

Das Wahre Evangelium gg. Ein Anderes Evangelium

Denn wir sind Christi Genossen geworden, wenn wir die anfängliche Zuversicht bis ans Ende [andere Übers. fügen hinzu: standhaft] festbehalten, (Heb 3,14; Schlachterbibel 1951)

Paulus, der wahre Gnadenlehrer schrieb auch:

durch welches [Evangelium] ihr auch gerettet werdet, wenn ihr an dem Worte festhaltet, das ich euch verkündigt habe, es wäre denn, dass ihr vergeblich geglaubt hättet. (1.Kor 15,2; Schlachter 1905) [es wäre denn = es müsste sonst sein]

​Und euch, die ihr einst entfremdet waret und feindlich gesinnt, in den bösen Werken, nun aber hat er euch versöhnet in dem Leibe seines Fleisches durch den Tod, ​euch darzustellen heilig und tadellos und unverklagbar vor seinem Angesicht,​ wenn ihr nämlich im Glauben gegründet bleibet und fest und euch nicht abwendig machen lasset von der Hoffnung des Evangeliums, welches ihr gehöret habt, welches gepredigt wird in der ganzen Schöpfung, die unter dem Himmel ist, dessen ich, Paulus, ein Diener geworden bin. (Kol 1,21-23; Schlachter 1905)

  1. Kor. 15,2 und Kol. 1,22-23 deklarieren das wahre Evangelium der Gnade und offenbaren, dass es eine bedingte Sicherheit für den Gläubigen daran angehängt hat! Dies war die ursprüngliche Botschaft, wie der Herr selbst und Seine Apostel sie gelehrt hatten. Werde nicht irregeführt von dem Ewigen Sicherheits falschen Evangelium und gefälschter Gnadenbotschaft, welche aufbaut auf Teilwahrheiten und Bibelstellen die aus dem Kontext gerissen werden. Ewige Sicherheit ist eine Lehre von Dämonen, ein anderes Evangelium und nichts Besseres! Ist also ewige Sicherheit biblisch? NIEMALS! Christen können sich schnell einem andern Evangelium zuwenden (einem falschen Evangelium der Gnade).

Alle Dokumentation für diesen Artikel kann in unserem Buch gefunden werden The Believer's Conditional Security: Eternal Security Refuted. Die kompletteste Widerlegung der Ewigen Sicherheit die jemals geschrieben wurde

Es ist die gründlichste und umfassendste Widerlegung der Lehre des Teufels der Ewigen Sicherheit (Einmal Gerettet Immer Gerettet oder die Beharrlichkeit der Heiligen) welche jemals geschrieben wurde! Ewige Sicherheit ist ein anderes Evangelium, das heisst, ein falsches Evangelium und The Believer's Conditional Security (801 Seiten) beweist, dass es das ist. Siehe unserer anderen Dienst Ressourcen auf Evangelical Books.

Ein Anderes Evangelium

WEITERE THEMEN:

Kontaktiere Uns Oder Geselle Dich Zu Unserer Internetgemeinde

Evangelical Outreach
PO Box 265
Washington PA 15301

www.EvangelicalOutreach.org
www.EternalLifeBlog.com